Main Menu
Home
News
Banddatenbank
Rezensionen
Konzertsuche
Festivals
Musikdownloads
Galerie
FAQ
Impressum
Statistics
Bands: 1824
Events: 0
Mitglieder: 761
News: 1340
Ranking-Hits
Immer die aktuellen News auf deinem Newsreader!

Trobar de Morte

http://www.trobardemorte.com
http://www.myspace.com/trobardemorte
[Livedates von Trobar de Morte]
[Zu meinen Lieblingsbands hinzufügen]
[Zur Fanpage]

Ursprünglich als Ein-Mann-Synthesizer-Projekt durch Lady Morte ins Leben gerufen, wurde schnell klar, dass mit zusätzlicher musikalischer Unterstützung die Schönheit der durch das Mittelalter inspirierten Musik wesentlich besser zur Geltung gebracht werden könnte. So stießen 2003 Lenna an der Gitarre und Taedium an den Drums dazu. Es entstand eine Band, in deren Musik die Träume regieren und Märchen wahr werden.
Bereits Ende 2003 begann man mit den Aufnahmen zum ersten Album "Nocturnal Dance Of The Dragonfly". Im Februar 2004 verließ Taedium die Band und es kamen Rorschach (Percussion) und Lady Eodil (Keyboard, Percussion, Vocals) ins Line-Up, man gab ein erstes Live-Konzert in Barcelona und ehe man sich versah, wurde Rorschach durch Armande ersetzt, der von nun an sowohl die Percussion- als auch den Basspart übernahm.
Im August 2004 nahm man dann das erste Studioalbum mit Gastsängerin Arianne auf, die kurz darauf zum festen Bestandteil der Band wurde. 2005 gaben Trobar De Morte ein begeistert aufgenommenes Konzert im Leipziger Schauspielhaus anlässlich des 14. Wave Gotik-Treffens und zogen sich noch im September des gleichen Jahres ins Studio zurück, um an ihrem nächsten Werk "Reverie" zu arbeiten. 2008 erschien mit "Legends Of Blood And Light" der dritte Streich der spanischen Folk-Band.

 

Konzerte

Festivals